Bildung und Schule

Klassenpatenschaften

Im Jahr 1999 errichtete Mati eine Grundschule in dem Dorf Huzurikanda. Momentan wird die Schule von knapp 300 SchülerInnen besucht, die sich auf die Klassen 1 bis 5 sowie eine Playgroup verteilen. Die SchülerInnen der Mati-Schule kommen alle aus den umliegenden armen bzw. sehr armen TagelöhnerInnen- und Kleinbauernfamilien.


Schueler


Mati ist sehr darin interessiert seinen SchülerInnen in Huzurikanda, wie auch jenen in Deutschland, einen Einblick in das alltägliche Leben der Kinder eines fremden Landes geben zu können. Dieses Ziel kann durch Schul- bzw. Klassenpatenschaften erfolgreich umgesetzt werden.

Diese Patenschaften gestalten sich individuell nach den Wünschen, Vorstellungen und der Motivation der Beteiligten, wobei der Austausch weitestgehend zwischen den Kindern stattfindet, z.B. in Form von Briefen, Fotos oder Zeichnungen. Auf beiden Seiten sollte jedoch ein AnsprechpartnerIn zur Verfügung stehen, der den Austausch zwischen den Kindern anleitet. Zu Beginn einer Patenschaft bietet sich eine Informationsveranstaltung zum Thema Bangladesch an der Schule bzw. in der Klasse an, an der wir uns gerne beteiligen.

Die Teilhabe an einer Patenschaft verpflichtet keine Schule bzw. Klasse zur finanziellen Unterstützung unserer Arbeit. Wir haben aber die Erfahrung machen können, dass die Kinder in Deutschland im Laufe der Zeit das Bedürfnis entwickeln, mit konkreten Aktionen auf die Probleme der Kinder in Bangladesch aufmerksam zu machen, und dabei Gelder sammeln zu können. So verkaufen SchülerInnen einer unserer Patenschulen zum Beispiel regelmäßig Kinderpunsch und Kuchen auf dem Markt ihrer Stadt. Diese finanziellen Zuwendungen sind sehr großzügig und wichtig für die Mati-Schule, die sich vollständig aus Privat-Spenden finanziert. Wie bereits oben erwähnt, sind sie allerdings keine Bedingung für eine Patenschaft.

Falls Ihnen die Idee einer Schul- bzw. Klassenpatenschaft mit der Mati-Schule gefällt und Sie an einer Schule tätig sind, sich dort engagieren oder Schulangestellte kennen, bitten wir Sie, uns über E-Mail: mati-deutschland@web.de zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen jederzeit für Fragen und Auskünfte zur Verfügung.

spenden

Kontakt unter:

MATI e.V.
Postfach 4162
65031 Wiesbaden
E-Mail: mati-deutschland@web.de


benefind.de - Sie suchen, wir spenden.