Seien Sie aktiv dabei! Machen Sie mit!

Ob jung oder alt, in Ausbildung, berufstätig oder in Rente, als einzelne Person oder in der Gruppe - bei MATI kann jeder aktiv werden und etwas bewegen.

MATI setzt sich ein für die Einhaltung von Menschenrechten - im Besonderen der sozialen Menschenrechte (Recht auf Selbstbestimmung, Gleichberechtigung von Mann und Frau, Recht auf Arbeit und angemessene Entlohnung, Recht auf Gründung von Gewerkschaften, Schutz von Familien, Schwangeren, Müttern und Kindern, Recht auf einen angemessenen Lebensstandard, einschließlich angemessener Nahrung, Recht auf den am besten erreichbaren Gesundheitszustand, Recht auf Bildung, Recht auf Teilhabe am kulturellen Leben) - mit Konzentration auf die ländlichen Regionen in Bangladesch. Wir arbeiten für die Verbesserung der Lebensbedingungen vor Ort und sind dabei auf die Unterstützung zahlreicher HelferInnen angewiesen.

Sie fragen sich, wie Sie bei MATI aktiv werden können? MATI bietet zahlreiche Möglichkeiten die eigenen Fähigkeiten und Interessen einzubringen und auszubauen. Hier erfahren Sie mehr.

Sehr schöne Beispiele für das Engagement unser Mitglieder bzw. unserer Förderer sind unter Aktivitäten unserer Mitglieder zusammengefasst.

Auf facebook sowie in unseren halbjährlichen Rundmails informieren wir regelmäßig über aktuelle Ereignisse und Anforderungen, zu deren Umsetzung oder Bewältigung wir dringende Hilfe benötigen. Informieren Sie sich hierzu auf unserer facebook-Seite oder teilen Sie uns Ihre Mailadresse für die Aufnahme in unseren Mailverteiler mit.

Was bieten wir Ihnen?

- Möglichkeit, Ihren Teil zu einer besseren Welt beizutragen

- Austausch mit Menschen, denen Entwicklungszusammenarbeit und Nachhaltigkeit am Herzen liegt und die Erfahrungen mitbringen Aktionen selbst zu organisieren

- Kontaktvermittlung mit weiteren HelferInnen in Ihrer Region

- Lebendige Einblicke in die Entwicklungsprozesse in Bangladesch, die deutsche Entwicklungszusammenarbeit sowie entwicklungspolitische oder allgemein globale Themenfelder, die es zu diskutieren gilt

- Einblicke in Öffentlichkeits- und Verwaltungsarbeit eines entwicklungspolitischen Vereins

- Logistische und materielle Unterstützung (AnsprechpartnerIn für HelferInnen, Unterstützung in Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Bereitstellung von Materialien, Vermittlung von ReferentInnen, ggf. Übernahme anfallender Kosten)

- Möglichkeiten der Weiterbildung für Mitglieder (bspw. kostenlose Teilnahme an Seminaren des Bürgerkollegs Wiesbaden - buergerkolleg.de)



Wir freuen uns, mit Ihnen neue Impulse für unsere Arbeit zu gewinnen und den Zielen unseres Engagements - positive Veränderungen im Sinne der Menschen in Bangladesch zu bewirken - etwas näher zu kommen.

Mit Ideen, Anregungen und Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Hier geht es zum Kontakt.

spenden


Kontakt unter:

MATI e.V.
Postfach 4162
65031 Wiesbaden
Tel.: 07154 / 8006042
E-Mail: mati-deutschland@web.de


Hier finden Sie uns auf Facebook:

Hier finden Sie uns auf Facebook.